Unsere Aufgaben und Angebote

 

 Wir helfen und beraten bei:

 

 

- Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen

- Möglichkeiten der Betreuungsverhinderung

- Konflikten in der rechtlicher Betreuung

- Unterstützung und Beratung ehrenamtlicher Betreuer

   - Beratung von BetreuerInnen von Angehörigen oder anderen Personen

   - Hilfen bei: Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung und Jahresbericht

   - Kontaktvermittlung zu sozialen Einrichtungen, Behörden und Beratungsstellen

 - Coaching von und Kontaktvermittlung zu anderen ehrenamtlichen BetreuerInnen

   - vierteljährlich

 - Regelmäßige Informationsabende zu

   - Rechtlicher Betreuung

   - Möglichkeiten rechtlicher Vorsorge

   - Einzelthemen der Betreuung mit Fachmitarbeiterinnen und Fachleuten-

- Intensivschulung Betreuung

   - Schulungsreihe nach dem Hessischen Sozialministerium mit Zertifikatsverleihung

- Führen von Vereinsbetreuungen mit den Zielen:

  - Abgabe an ehrenamtliche BetreuerInnen

  - Auflösung der Betreuung nach erfolgreicher Inklusion im Sinne der/s Betreuten

 

Wir versuchen, über alle Themen rund um rechtliche Vorsorge und Betreuung, d.h. vom Vorfeld über die Erstellung/Einrichtung bis hin zu Fragen und Konflikten, die sich in der Durchführung ergeben, zu beraten und zu informieren. Das Spektrum reicht von der kurzen Einzelberatung über Beratungszyklen und Gruppen"events" bis hin zu Coachingsitzungen (die jedoch ab einer gewissen Intensität nicht mehr kostenfrei angeboten werden können). Inhaltlich können wir sowohl juristische als auch pädagogische, zwischenmenschliche und persönliche Fragen rund um die rechtliche Vorsorge vollständig abdecken.